Back to Release Details

Artists
Janne Mark

Product Information

Janne Mark: reinventing the hymn in Denmark in the spirit of jazz

Janne Mark writes hymns. And yet there is nothing about her that is stuck in a fusty tradition. She writes in the here and now, she is socially aware and committed, and in her work she draws on the freedom of jazz and all of the breadth of the Scandinavian folk tradition. And that is how her songs have established their place outside the canon of sacred music and in the secular space. Bute she is not only a gifted composer and lyricist, Mark is also an affecting singer. Since 2000, Mark has been singing in the Brorsons Church, in the centre of Copenhagen.

Janne Mark is a fascinating artist who has embarked upon a path between hymns, songwriting, folk and jazz, and has done so with great success. In doing so she has found a unique way to reinvent the Danish hymn-writing tradition.

Janne Mark schreibt Kirchenmusik, die im Hier und Jetzt, mitten in der Gesellschaft spielt, und sich dabei der Freiheit des Jazz und der Weite der skandinavischen Volksmusiktradition bedient. So haben ihre Lieder ihren Platz auch außerhalb des Sakralen gefunden, im weltlichen Raum: „Pilgrim“ ist eine „Musik, die für Kirchenfremde als auch für Kirchennahe geschrieben wurde“, erzählt sie selbst.

Ebenfalls über ACT erhältlich ist das Songbook mit den dänischen Originaltexten und englischen Übersetzungen. Die Lieder im Heft „Pilgrim“ wurden in dänischer Sprache auf CD und Vinyl bei ACT veröffentlicht.

Über das Album:

„Pilgrim“ ist ein einnehmendes wie geistvolles Album, das es zu entdecken lohnt. Ein Ruhepol in der heutigen Zeit, die von Unruhe und Ungewissheit geprägt ist. Und es ist das Portrait einer hierzulande noch unbekannten, aber faszinierenden Künstlerin, die erfolgreich einen Weg zwischen Kirchenlied, Folk, Song und Jazz eingeschlagen hat.

Alphabetisches Inhaltsverzeichnis:

Atmende Erde, flutendes Licht
Auf Erden über allen Erden
Diese Welt ist Gottes Gesang
Erneut berührst, bewegst du mich
Geh leise und still 
Komm nur, entzünde ein Licht
Nun kommt Winter, Weihnachten und Neujahrstag
Pilgern
Sag: „Dein Wille gescheh” 
Sing für die Menschen mit unruhigen Herzen 
Unter dem Licht des Sterns in der Ferne 
Weihnachten im Herzen 
Winter