Dearest Sister

Leave Me Be - Digital EP

  • Kat Nr.: ACT 9953-2
  • Barcode: 614427995339
  • VÖ. Deutschland: 10.06.2022
  • Genre: Crossover

Fresh air from the music wonderland Sweden: The three women and two men from Dearest Sister combine jazz skills with songwriting sensibility.

Nur noch digital verfügbar



Jazz-Skills treffen auf Songwriting-Sensibilität. Und: Wieder eine außergewöhnliche Entdeckung aus dem Musik-Wunderland Schweden. Die drei Frauen und zwei Männer der Band „Dearest Sister“ - nein, nicht „Ensemble“, „Projekt“ oder „Quintett“ - sondern „Band, stehen mit ihrem Debütalbum „Collective Heart“ für ein aktuelles Phänomen: Junge Musiker*innen mit weitem Horizont und fundierter, Jazz-geprägter Ausbildung, die ihre Fähigkeiten nicht dazu nutzen, Jazz im herkömmlichen Sinne zu spielen, sondern eine Musik, die sich mit den Einflüssen und Themen ihrer eigenen Generation beschäftigt. Aber zugleich auch eine Musik, die bewusst nicht „Pop“ sein will, sondern vielmehr einen Kontrast zur Art der modernen Mainstream-Musikproduktion setzt und damit die Sehnsucht vieler Hörer*innen nach Authentizität, Originalität und emotionaler Tiefe erfül...

Besetzung

Ylva Almcrantz / piano, Rhodes, synthesizers
Andrea Hatanmaa / lead vocals, synthesizer, backing vocals
Ellen Pettersson / flugelhorn
Joakim Lissmyr / double bass
Liam Amner / drums and percussion

Guests:
Petter Hängsel / trombone
Erik Rönér / french horn
Thomas Lunderquist / french horn


Aufnahmedetails

Recorded and mixed by Joakim Lindberg at Studio Sickan Malmö, June and October 2019
Mastered by Magnus Lindberg Productions 2020

Cover art by Emma Larsson: Metamorphosis